Über uns


Erziehung Hund

Ich heiße Karin Lammert und bin

zertifizierte Hundetrainerin.

 

Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich mit Tieren verschiedenster Spezies. So konnte ich viele Kenntnisse über das Verhalten von Tieren erwerben und meine Beobachtungsgabe schulen.

 

2012-2013 habe ich eine berufsbegleitende Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin im DogCoach Institut Berlin absolviert. Dort erweiterte ich meine bereits umfassenden theoretischen und praktischen Kenntnisse rund um den Hund.

 

Es ist mir ein Bedürfnis andere Hundehalter bei der Ausbildung Ihrer Hunde zu  unterstützen und Ihnen beratend zur Seite zu stehen.



Seit 1990 bin ich Hundehalterin und seit 2009 auch aktiv in der Hundeausbildung in zwei  Hundevereinen tätig.

Meine Hunde Kira und Ivy führe ich auch auf Turnieren und wir haben schon einige Erfolge gefeiert.

 

Sie bereichern nicht nur jeden Tag mit Zuneigung und Freude, sondern werden mir auch bei der Arbeit in der Hundeschule assistieren.

Kira ist eine sehr gelassene Hündin, die aber auch Haudegen mal die Grenzen aufzeigen kann.

Ivy ist ein arbeitssamer Hund, die meist mit Bavur Übungsaufgaben zeigt.  Sie mag allerdings nicht so gern den Kontakt neuer Artgenossen und gibt dieses sehr forsch zu verstehen. Deshalb ist es für sie in angebrachten Situationen auch immer wieder Pflicht einen Maulkorb zu tragen.

 

Ich arbeite täglich an der Ausbildung meiner Hunde und sie festigen dadurch erlernte Verhaltensweisen und lernen neue Tricks.

Denn auch Kira,  im bereits stolzen Alter von 12 Jahren, ist noch nicht zu alt um noch Neues zu erlernen.

Hund - Spiel

Ivy 7 Jahre

 

Hund Aufmerksamkeit

Kira 12 Jahre 


Meine Philosophie

Mit Spiel & Spaß - Regeln & Grenzen zum gemeinsamen Miteinander.

 

Das Training erfolgt gewaltfrei und basiert auf Körpersprache, die sowohl für Spaß als auch für das Aufzeigen von Grenzen Anwendung findet. Erwünschtes Verhalten wird über  positive Bestätigung beim Hund gefestigt. Belohnt wird mit Futter, Spielzeug, Worten und Streicheleinheiten. Häufige Wiederholungen festigen den Trainingserfolg.

 

Bei Verhaltensproblemen erfolgt eine umfassende Analyse um heraus zu finden, worauf das gezeigte Verhalten basiert. Mit Hilfe der Trainingsmethode über die positive Bestätigung wird dem Hund ein Alternativverhalten antrainiert. Dies erfordert allerdings große Geduld und stete Konsequenz des Hundehalters.